Zur Förderung von leistungsorientierten Nachwuchsathletinnen und -athleten und als Vorbereitung zur Berufstrainerausbildung führt die SKF bei Jugend+Sport den J+S-Nachwuchstrainerkurs, heute J+S Leiter mit Zusatz Leistungssport durch. Die abgeschlossenen Weiterbildung auf Stufe 2 berechtigt zur Betreuung von Nachwuchsathletinnen und -athleten in Angeboten der J+S-Nachwuchsförderung. Die Anerkennung «J+S Leiter mit Zusatz Leistungssport» ist eine der Voraussetzung der SKF für den Einstieg in die Berufstrainerausbildung. Hier kommen Kandidatinnen und Kandidaten in Frage, welche für eine Position als SKF-Stützpunkttrainer oder SKF-Nationaltrainer vorgesehen sind und bereits einen Leistungsausweis mit Athletinnen und Athleten auf internationaler Ebene (WKF-Sport-Karate) nachweisen können.

J+S Leiter Leistungssport

Letic Ilija, Marffy Marko, Romano Mariann, Marina Wobmann, Müller Andi, Yannik Faes, Jutta Wimmer, Patrik Lengwiler, Mislim Imeroski,  Stefan Carneiro, Martin Truttmann, Jutta Wimmer, Daniela Truttmann, Stéphanie Spicher, Raffael Lüthold, Murat Sahin, Demian Seiler, Raphael Iseli, Fabrizio Gelsomino, Ivan Gelsomino.

Somit erreichten bis heute 20 Karatetrainer (SKU: 5, SKA: 9, SSK: 4, SWKO: 2 ) die Qualifikation J+S Leiter mit Zusatz Leistungssport.

Aktualisiert per: 11. Oktober 2019