Eine effiziente Führung von Verbänden und Vereinen ist heute unabdingbar. Die Vermittlung und das Erarbeiten von Wissen, Konzepten, Instrumenten und Techniken für eine zukunftsorientierte Führungs- und Organisationstätigkeit im Sport ist entscheidend, um im harten Wettbewerb der Bewegungskünste und Sportarten langfristig erfolgreich bestehen zu können.

Karriere

Die Karrieremöglichkeiten im Management richten sich nach den Bedingungen des Swiss Sport Management Center (Swiss Olympic Association, Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen, Verbandsmanagement der Universität Fribourg, Hochschulinstitut für öffentliche Verwaltung IDEHAP) sowie der Swiss Karate Federation.

Grundsätzlich stehen die Ausbildungslehrgänge in der Swiss Karate Federation allen interessierten Karateka offen, die sich für eine vertiefte Ausbildung im Sportmanagement interessieren. Verantwortlich für die Sicherstellung der Kaderausbildung ist Roland Zolliker.

Letzte Aktualisierung: 26. Mai 2014