Die Swiss Karate Federation (SKF) ist der führende Dachverband für die Kampfkunst Karatedo und steht im Bereich der Kampfsportarten für die Förderung und Entwicklung des WKF Karate-Leistungssportes in der Schweiz.

Für seine ca. 260 Mitgliedervereine (Dojos) fungiert die SKF als Kompetenz- und Dienstleistungszentrum sowie als verlässlicher Partner in sämtlichen Belangen rund um die fernöstliche Kampfkunst, deren Wettkampfsport, aber auch im Bereich der internen Aus- und Weiterbildung und Förderung seiner Trainer, Funktionäre, Fachkräfte und Mitglieder

Die SKF ist Vertragspartner des Bundes (BASPO/J+S, esa), Swiss Olympic und PluSport Behindertensport Schweiz. In diesem dynamischen und sportlichen Umfeld suchen wir per 01.09.2021 oder nach Vereinbarung im Leistungssport für unsere Nachwuchsförderung eine/n

Chef*in Nachwuchs 50%

Ihr Aufgabengebiet
Sie führen und entwickeln zusammen mit dem Chef Leistungssport ein Team von Mitarbeitenden und Funktionären im Bereich des Nachwuchs-Leistungssportes, mit dem Ziel internationale Erfolge sicher zu stellen. In Zusammenarbeit mit der Geschäfts- und Verbandsführung entwickeln und fördern sie – ziel- und leistungsorientiert – gemäss festgelegter Strategie die regionalen und nationalen Förderstrukturen unter Einhaltung des FTEM Rahmenplans und sind für deren Umsetzung besorgt. Im Weitern wird grossen Wert auf eine transparente und fördernde Kommunikation und Information mit den Trainern und Athleten/innen gelegt.

Ziel der Stelle

• Mitarbeit
   o Weiterentwicklung der Verbandsstrategie im NW-Leistungssport
   o Planung, Koordination, Realisation und Überwachung aller NW-LS-Massnahmen
• Koordinieren, realisieren umsetzen und Weiterentwicklung des SKF-Sportförderkonzepts 2021-2024
• Ziel- und leistungsorientiertes Fördern unter Einhaltung des FTEM Rahmenplans gemäss der Vorgaben Swiss Olympic
• Ziel-Kontrolle und Korrekturmassnahmen bezüglich der quantitativen und qualitativen festgelegten regionalen Ziele in Form von periodischen Gesprächen digital
  oder Besuchen vor Ort der regionalen Trainings
• Weiterentwickeln der regionalen Förderstrukturen
• Qualitätssicherung und kontinuierliche Verbesserung (im technisch, taktisch und strategischen Bereich) auf regionaler Ebene durch Weitergabe von Wissen
  (Knowhow-Transfers) an die Basis, damit alle Stützpunkttrainer auf dem gleichen Wissensstand sind
• Fördern der Aktivitäten im Bereich Nachwuchs (Kinder, Jugend/Junioren)
• Weiterentwickeln des sportartspezifischen Athletenwegs nach FTEM inkl. Piste 2.0
• Internationale Entwicklungen im Nachwuchs-Leistungssport erkennen und im Förderkonzept implementieren
• Karriereplanung (gemäss FTEM) für Trainer*innen und Athleten*innen
• Einhaltung der Ethik-Charta Swiss Olympic

Ihr Profil

• Führungserfahrung als Trainer, Persönlichkeit mit hoher Sozial-, Fach- und Selbstkompetenz im Umgang mit Mitarbeitenden, Athleten/innen und Eltern
• Fundierte Kenntnisse im Karate-Leistungssport, als Athlet/in, Trainer/in im Nachwuchsleistungssport sowie mind. mit entsprechender Berufstrainerausbildung
   (BTA)
• Gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie fundierte Sprachkenntnisse in Deutsch und Französisch.
• Managementfähigkeiten wie: Organisieren, Planen, Zielsetzung, Entscheidung, Delegation, Koordination, Information, Bewertung und Kontrolle machen Ihnen
   Freude und motivieren in der Umsetzung das gesamte Team
• Motivation, bestehendes Wissen weiterzuentwickeln und Neues zu lancieren und alleine sowie im Team anzugehen

Wir bieten
• Interessante Teilzeitstelle mit viel Eigenverantwortung in einem herausfordernden, spannenden und vielfältigen Wirkungsfeld im Bereich des Leistungssportes
• Attraktive abwechslungsreiche selbstständige Tätigkeit in einem sportlichen Umfeld
• Zeitgemässe Anstellungsbedingungen in einem innovativen Sportverband

Sind Sie interessiert?
Gerne erwarten wir bei Interesse Ihre Bewerbungsunterlagen.
Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto in elektronischer Form an:
Markus Rath, Geschäftsführer SKF, Mail markus.rath@karate.ch
Für Fragen oder Auskünfte steht Ihnen der Chef Leistungssport, Daniel Humbel,
Telefon 079 / 358 88 44 / Mail daniel.humbel@karate.ch zur Verfügung.

Share →