Karate als Wettkampfsport ist verhältnismässig noch eine junge Disziplin. Die ersten Europameisterschaften wurden 1966 in Paris, die ersten Weltmeisterschaften 1970 in Tokio ausgetragen.

Die ersten Schweizermeisterschaften wurden 1970 in Prilly durch den Judo-Budokan Club de Lausanne (OK-Präsident: Claude Sittinger) ausgetragen.

Das heute älteste Turnier der Schweiz, der Fujimuracup, wurde erstmals 1974 in Koblenz ausgerichtet.

1978 (Elite/Genève), 1986 (Junioren/Frauen Sion), 2011 (Elite/Zürich-Kloten) und 2015 (U21/18/16, Zürich) führte die SKF die Europameisterschaften der European Karate Federation durch.

mahallaSKF Bushido Privat Diverses 16475

Foto: Fehmi Mahalla, EKF-Europameister 2005, 14-facher SKF-Schweizermeister.

Meilensteine des Wettkampfkarate

TV-Berichte

Diana Schwab EM 2011 Zürich
Diana Schwab bei Aeschbacher
Diana Schwab im Porträt
Fanny Clavien EM 2011 Zürich
Diana Schwab WM 2010 Belgrad
Frauen Team Bronze WM 2006 Tampere

Letzte Aktualisierung: 11. Februar 2016.