Gerade noch rechtzeitig konnten die Schweizermeisterschaften, mit Zuschauern und Gastronomie, in der Stadthalle Sursee, durchgeführt werden. Ob dies, wie ursprünglich geplant, in der 2. Dezemberwoche, noch möglich gewesen wäre, wird sich zeigen. Mit der 3G-Regel und der dringenden Empfehlung von Swiss Olympic Masken zu tragen, verlief die SM reibungslos. Alle Personen über 16 Jahre erbrachten den geforderten Zertifikatsnachweis. Kompetent kontrolliert von Protectas unter der Leitung von Sektorchef Zentralschweiz Arton Lloqanaj. Foto Elite. Kata: Andrin Durrer, Yuki Ujihara (4er Titel), Mattias Moreno-Domont, Almin Salkic.

Dem Organisator Karateschule Sursee, unter der OK-Leitung von Piero Lüthold und Norbert Häfliger, Reta Duverney (Zentraltisch) sowie den IT-Spezialisten Florian Gehrig, Marco Waltert und Boris Radjenovic (und wie immer Fotograf SKF), Speaker Mario Wermelinger, ein grosses Kompliment für ihr Engagement zum Gelingen dieser Meisterschaft. Ebenso den im Einsatz stehenden Schiedsrichtern. Erfolgreiche Prüfungen absolvierten:

Flach Michael, Kumite A
Lüthold Raffael, Kumite/Kata A
Falvo Frederic, Kumite A
Akbari Jusef, Kumite/Kata B
Yutaka Koike, Kumite/Kata B

Sportlich brachte die SM 2019 brachte zwei herausragende Resultate. Melinda Mark gewann ihren 9. Schweizermeistertitel und ist nur noch einen Titel von der Rekordmarke der Nationaltrainerin Michelle Saner entfernt. Seit 1999, also in den letzten 23 Jahren, konnten gerade vier Frauen (Saner-10, Mark-9, Von Kaenel Lara-3, Schmidt Nathalie-1) einen Elite Titel erringen. Bestenliste (blau: noch aktiv):

01. Saner Michelle 10-0-1
02. Mark Melinda, 9-0-2
03. Kennel Andrea 4-2-1
04. Von Kaenel Lara 3-3-1
05. Droz-Arietta Antonella 3-2-0
06. Löffler Sonja 3-1-0
07. Gereon Silvia 1-5-0
08. Bauernschmitt Silvia 1-1-2
09. Zimmermann Corinne 1-1-0
10. Schmidt Nathalie 1-0-1

Bei den Männern schloss Yuki Ujihara mit seinem 4. Titel hintereinander zu den 4-fach Champions Dominique Sigillo (1991-92-93-94) und Yanick Rossier (2004-05-06-07) auf. Dank seiner Silbermedaille 2017 ist er nun neu auf Platz 1 der ewigen Bestenliste und löst damit den ehemaligen Nationalcoach und heutiges WKF-EKF-TK-Mitglied Dominique Sigillo ab. Zurzeit absolviert Ujihara die Spitzensport-RS in Magglingen und absolviert seine Trainingseinheiten in den Dojo Karate-Do Biel (unter der Woche) und am Wochenende im Heim-Dojo Bushido Baden. Bestenliste (blau: noch aktiv):

01. Ujihara Yuki 4-1-0
02. Sigillo Dominique 4-0-3
03. Rossier Yanick 4-0-0
04. Rütsche Hanspeter 3-2-2
05. Posavec Simone 3-2-0
06. Bernasconi Fabio 3-0-1
07. Rösch Maurice 3-0-0
08. Brunner Daniel 2-4-0
09. Gereon Yanik 2-3-0
10. Röthlisberger Stefan 2-1-3

Erfolgreiche Titelverteidiger, Anzahl Titel gesamt
NK= Nationalkader, RK= Regionalkader

Frauen


Melinda Mark, Michelle Saner: Zusammen 19 SM-Titel Elite

Elite
Mark Melinda, Ken Shi Kai Schwamendingen, NK, 9 Elite Titel 
Runde 1 (Kururunfa), R1 von 7, 22.8, R2: 20.74
Runde 2 (Suparinpei) R1 von 8, 24.86, R2: 22.38
Runde 3 (Chatanyara Kushanku), R1 von 4, 25.26, R2: 22.66
Finale (Ohan Dai), 25.2, R2: Minano Lanyfer (Ohan Dai), 23.6

U18
Minano Lanyfer, Karateschule Zürich-Affoltern, NK, 2 U18 Titel 
Runde 1 (Ohan)m 24.0, Rang 2: 19.34
Runde 2 (Kururunfa), 24.26, Rang 2: 22.0
Finale (Suparinpei), 22.8, Rang 2 Buchser Anel, Karate Emme (Papuren), 21.42

U16
Pelladoni Gina, Ken Shi Karateschule Schwamendingen, NK, 2 U16 Titel
Runde 1 (Kururunfa), R1 von 8, 23.22, R2: 22.18
Runde 2 (Suparinpei) R 1 von 4, 22.86, R2: 22.66
Finale (Papuren) 23.,14, R2 Boutracit Aicha (Karate Do Biel-Bienne), 23.14 (Kanku Sho)

Männer

Elite
Ujihara Yuki, Bushido Baden, NK, 4
Runde 1 (Anan), 25.0, Rang 2: 20.62
Runde 2 (Ohan), 25.24, Rang 2: 23.14
Runde 3 (Anan Dai), 25.58, Rang 2: 23.58
Finale (Ohan Dai), 26.0, Rang 2 Durrer Andrin (Ohan Dai), 23.86

U21
Ujihara Yuki, Bushido Baden, NK, 3
Runde 1 (Anan), 26.06, Rang 2: 23.68
Runde 2 (Ohan), 26.26, Rang 2, 24.4
Finale (Suparinpei), 26.8, Rang 2 Schertenlei Lars (Goju Kan Bern): 23.48

U18
Forgione Mirco, Shorin-Ryu Karate-Do Kloten, NK, 2
Runde 1 (Gojushiho Sho), 21.06, Rang 2: 20.04
Finale (Unsu), 22.16, Rang 2 Schertenleib Janik (Goju Kan Bern), 21.74

Doppel-Schweizermeister
Ujihara Yuki, Bushido Baden, NK (2021/20/19/18)
Total: 11 (Elite: 4, U21: 3, U18: 2, U16: 1, U14: 1)

Sektionen alle Kategorien (16-16-32/64)
1) SKU 10-10-16/36 (56.3%)
2) SKA 5-4-11/20 (31.3%)
3) SSK 1-0-0/1 (1.5%)
4) SKR 0-1-4/5 (7.8%)
5) SWKO 0-1-1/2 (3.1%)

Sektionen U14 (8-8-16/32)
1) SKU 6-3-9/18 (56.3%)
2) SKA 2-3-5/10 (31.3%)
3) SKR 0-1-1/2 (6.2%)
4) SWKO 0-1-1/2 (6.2%)

Sektionen U16/U18/U21 (6-6-12/24)
1) SKU 3-5-5/13 (54.2%)
2) SKA 2-1-4/7 (29.2%)
3) SSK 1-0-0/1 (4.1%)
4) SKR 0-0-3/3 (12.5%)

Sektionen Elite (2-2-4/8)
1) SKU 1-2-3/6 (75%)
2) SKA 1-0-1/2 (25%)

Medaillengewinner (Elite, U21, U18, U16 = 32)
Nationalkader: 16 (50%)
Regionalkader: 11 (34.3%)
Nein: 5 (15.7%)

84.3% aller Medaillen durch National- und Regionalkadermitglieder.
Gold = 100%, Silber = 100%, Bronze = 69%.

Dojo Total Medaillen (16-16-32)
1) Ken Shi Kai Schwamendingen, SKU, 4-2-2
2) Karate-Do Biel-Bienne, SKU, 2-3-3
3) Bushido Baden, SKA, 2-0-0
4) Karate Emme, SKA, 1-2-3
5) Karateschule Zürich-Affoltern, SKU, 1-1-0
6) Shorin-Ryu Karate-Do Kloten, SKA, 1-0-6
7) EKTS Lausanne, SKA, 1-0-3
8) Nippon Training Urdorf, SKU, 1-0-2
8) Kenseikan Karate-Do Thun, SKA, 1-0-2
10) Karaté-Club Meyrin, SKU, 1-0-0
10) Shukokai Karate-Do Zürich, SSK, 1-0-0
12) Goju Kan Bern, SKU, 0-3-1
13) Karate-Club Sense Düdingen-Riffenmatt, SKA, 0-2-0
14) Ken Shi Kai La Sarraz, SKU, 0-1-1
14) Karatekai Basel, 0-1-2
16) Karate Do Brugg, SWKO, 0-1-0
17) KSC Siggenthal, SKA, 0-0-1
17) Ikigaido Karate, SKU, 0-0-1
17) Ippon Tivoli Karaté-Club Genève, 0-0-1
17) Hoitsugan Kyokai Solothurn, SKA, 0-0-1
17) Karateschule Sursee, SKA, 0-0-1
17) Karatedo Lyss/Aarberg, SKA, 0-0-1
17) Karateschule Schötz/Wauwil, SKR, 0-0-1

SM Sursee 2021 November Medaillenspiegel alle Resultate

SM Sursee 2021 November alle Resultate

Share →