Die Reglemente der Swiss Karate Federation regeln die Bereiche des Spitzensports in allen Fragen. Sie bilden die Grundlage für alle Entscheide.Grundsätzlich richten sich die Reglemente nach der aktuellen Weltstandsanalyse sowie dem Spitzensport-Konzept Swiss Olympic.

schweiz_8

Die Selektionsrichtlinien regeln die  internationalen Richtlinien im Bereich Elite und Jugend/Junioren und die Verbandsziele. Im Bereich Kader werden die Aufnahme in das Nationalkader/Nationalmannschaft sowie das Betreuungsteam geregelt. Das Reglement gibt auch Auskunft über die Leistungsanforderungen, Selektionsveranstaltungen sowie Durchführung und Information der Selektion.

Das Kaderkonzept (jeweils aufgezeigt an den jährlichen Kick Off Meetings) zeigt den Weg der Spitzensportler über die Swiss Karate League Turniere bis zu dem WKF Karate1 Series A Turnieren, den WKF Karate1 Premier League Turnieren, den internationalen Punkten-Turnieren sowie den WKF Welt- und  EKF Europameisterschaften. Es enthält alle relevanten Turnier- und Trainingsdaten für die Kadermitglieder sowie die aktuellen Kaderliste U14, U16, U18, U21 und Elite in den Disziplinen Kata und Kumite.

Die Delegationscheckliste regelt alle Bereiche der gesamten Delegation (Funktionäre, Schiedsrichter, Trainer, Sportler und Begleitpersonen) an den internationalen Turnieren.

Kick Off Meeting, 10. Januar 2018

Kick Off Meeting 11. Januar 2017

Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2018