Im sportmedizinischen Konzept wird die prophylaktische Untersuchung der Kaderathleten geregelt sowie der Einsatz des Verbandsarztes an den nationalen Turnieren. Leiter des Ressort Sportmedizin ist Dr. med. René Zenhäusern, Facharzt FMH für Physikalische Medizin und Rehabilitation, spezifische Sportmedizin und Manuelle Medizin.  Er leitet in Zürich ein medizinisches Zentrum. Mit der Klinik Hirslanden arbeitet er als Belegsarzt zusammen, mit der Schulthess Klinik in Zürich als externer Konsilarius für Sportmedizin.  Offizieller Stellvertreter ist PD Dr. med. Claudio Rosso (Privatdozent an der Universität Basel und Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates sowie IOC Sportmediziner. Er war Olympiaarzt an der Olympiade 2016 in Rio, arthro.ch). Bild: Interview Schweizer Fernsehen SF 1.

An den Schweizermeisterschaften und der Swiss Karate League ist jeweils René Zenhäusern und/oder Claudio Rosso präsent.

Letzte Aktualisierung: 31. Dezember 2017