Zolliker

Jeder demokratischen Organisation, sei es im Staat, in der Politik oder im Sport steht ein Präsident vor. Er ist immer die letztverantwortliche Instanz. In seinem Handeln und Denken ist er an die Statuten und Reglemente gebunden aber auch an sein Gewissen und die unteilbaren Rechte der Menschen und der Natur. Dies geschieht, indem der Zentralpräsident durch sein Handeln und Auftreten die SKF selbst – ihre Existenz, gesellschaftliche Anerkennung und Einheit – sichtbar macht.

Der Zentralpräsident ist der oberste gewählte Repräsentant der Swiss Karate Federation (SKF). Die Statuten Art. (42) enthalten einen eigenen Abschnitt über den Zentralpräsidenten. Foto: Roland Zolliker, seit 1988 im Amt.

Er vertritt den Zentralvorstand und die SKF nach innen und aussen, insbesondere aktiv gegenüber wichtigen Partnern, Kunden, anderen Anspruchsgruppen sowie der Öffentlichkeit.

Swiss Karate Federation

Zentralvorstand

Letzte Aktualisierung: 26. Juni 2015