Die WKF organisiert Weltmeisterschaften (Karate World Championships), die alle zwei Jahre ausgetragen werden. 1970 wurde in Tokyo die erste Weltmeisterschaft ausgetragen. 1979, Madrid, konnten erstmals Frauen in der Disziplin Kata starten, 1984, Maastricht, im Kumite. 

Newsflash ab 2014

Nurija Karalik Vize-Weltmeisterin U21 +68 kg
Luca Spitz gewinnt Bronze an den 9. WKF-Weltmeisterschaften
9. WKF-Weltmeisterschaften U21, U18, U16
Kujtim Bajrami kämpft um WM-Bronze
11.11 Uhr WM-Bronze für Kujtim Bajrami

Elite

1970 Tokio / 1972 Paris / 1975 Long Beach / 1977 Tokio
1980 Madrid / 1982 Taipei / 1984 Maastricht / 1986 Sydney / 1988 Kairo
1990 Mexiko-City / 1992 Granada / 1994 Kota Kinabalu /1996 Sun City / 1998 Rio de Janeiro
2000 München / 2002 Madrid / 2004 Monterrey / 2006 Tampere / 2008 Tokio
2010 Belgrad / 2012 Paris / 2014 Bremen / 2016 Linz

Junioren

1999 Marseille
2001 Sofia / 2003 / 2005 Limassol / 2007 Istanbul / 2009 Rabat
2011 Melaka / 2013 Guadalajara / 2015 Djakarta / 2017 Teneriffa

 

Letzte Aktualisierung: 7. Januar 2017